Dienstag, 31. Mai 2016

Die Toten Hosen - Live Schlachthof Bremen 11.04.82

Die Toten Hosen - Live Naturfreundehaus Bremen 29.04.83
 
Eigenproduktion
 
198
 

Ich habe es noch mal geprüft, da ich das Naturfreundehaus Tape auch habe (da dann auch die Setlist) und festgestellt es ist die gleiche Aufnahme. Ist ja ein Ding.
 
Danke Rachel

01.Intro
02.Wir sind bereit
03.Ich Spanne
04.Jürgen Engler Gibt ne Party
05.Niemandsland
06.Armee der Verlierer
07.Reisefieber
08.Opel-Gang
09.Wehende Fahnen
10.Bommerlunder
11.Dosenbier
12.Unse Alestadt
13.Teddys Stadt
14.J'taime
15.(Unveröffentlicht)
16.Heimweh
17.J'taime (2. Versuch)
18.Hofgarten
 
Bitrate 192 kbit/s
Scan 300 dpi
Komplett

V.A. - Saturday Night Favourites / 10.15 Megazine (Würzburg)

V.A. - Saturday Night Favourites / 10.15 Megazine (Würzburg)
 
ZVC TMT 86-1
 
1986
 

Hier mal ein feiner Sampler vom 10.15 Megazine Zine. Neben Boeldicke auch ein Hapunkt Fliegenstrumpf Fix als "Das Ding" mit von der Partie.
 
A Seite
 
01.Open up the network (Mr. Concept)
02.Loverboy (The Starkman)
03.Day i was born (Attrition)
04.Dark room (Markus)
05.Sunday evening walk No 2 (Sovetskoe Foto)
06.Die Bedrohung (Abendbrotbeat)
 
B Seite
 
07.Golden Toast (Dreidimensional)
08.Kleiner Astronaut (The Taigabauer)
09.Propaganda (Die Komsomolzen)
10.Böse sein (Das Ding)
11.Enigma (3 Musketeers)
12.Penetration (Mr. Concept)
 
Bitrate 192 kbit/s
Scan 300 dpi
Komplett
 
10.15 Megazine (Würzburg)
 
 
Hier noch das 10.15 Megazine das in diesem Falle eher das Heft zum Tape ist.
Welche Zusammenhänge zwischen dem 10.15 Megazine aus Würzbung und dem Assasin Zine aus Berlin bestehen ist mir nicht ganz klar. Die Beiträge im 10.15 Megazine stammen in der Regel vom Assasin Zine und oder umgekehrt.
 
dabei die Bands des Samplers.
 
Concept City
The Starkman
Attrition
Markus
Sovetskoe Foto
Abendbrotbeat
Dreidimensional
Taigabauer
Die Komsomolzen
Das Ding
3 Musketeers
 
PDF / OCR
 
Download 

Montag, 30. Mai 2016

Hapunkt Fliegenstrumpf Fix - Junior Senior

Hapunkt Fliegenstrumpf Fix - Junior Senior
 
Eigenproduktion (RIAS)
 
1984
 

Weiter geht es mit Hapunkt Fix hier mal in einer RIAS Sendung. Der Moderator spricht von einem Plauderstündchen zwischen den Generationen. Diskussionen zwischen drei älteren und drei jungen (u.a. Hapunkt Fix) Musikern und musikbegeisterten. Das ganze recht niedlich.
 
Danke Graf Haufen
 
Bitrate 192 kbit/s
Scan 300 dpi
Komplett

Sonntag, 29. Mai 2016

Einstürzende Neubauten - Live In Linz 21.02.82

Einstürzende Neubauten - Live In Linz 21.02.82
 
Eigenproduktion
 
1982
 
 
 
Hier noch ein viertelstündiger Livemitschnitt der Neubauten in Linz.
 
Danke Mauerstadtmusik
 
Bitrate 320 kbit/s
Scan 300 dpi
Komplett

V.A. - Radio Free Grenada

V.A. - Radio Free Grenada
 
Stechapfel Produktion
 
1981
 

Hier noch mal was von Stechapfel. Ich weiß nicht ob man das unbedingt braucht, aber es sei der Stechapfel Vollständigkeit halber hier gebraucht.
 
Danke Mauerstadtmusik
 
Bitrate 192 kbit/s
Scan 300 dpi
Komplett
 
 
 
 
 
 
 
 

Part Time Punx - I

Part Time Punx - I
 
Eigenproduktion
 
1986
 

Hier mal die Part Time Punx.
 
A Seite
PTP In Garageland
 
01.Ohne Ende
02.Hausarbeit
03.Part Time Punk
04.Harribodreck
 
B Seite
PTP Goes Pop
 
05.99 Kästen Bier
06.I Wanna Be Your Boyfriend
07.Whatever U Want
08.Frag Mich Warum
09.Bis Zum Bitteren Ende
 
Bitrate 192 kbit/s
Scan 300 dpi
Komplett

Samstag, 28. Mai 2016

Die Uralten - Same

Die Uralten - Same
 
Eigenproduktion
 
1985
 

Hier mal "Die Alten" namentlich mit leichter Umgestaltung als "Die Uralten".
 
Danke Rod
 
A Seite
 
01.Hochhaus
02.Chemie
03.Werbung
04.Saufen
 
B Seite
 
05.Alpenlied
06.Zügeldings
 
Bitrate 192 kbit/s
Scan 300 dpi
Komplett

Rauschzeichen - Same

Rauschzeichen - Same
 
Eigenproduktion
 
198X
 

Hier weiß ich nicht so wirklich wer, wie oder was. Ich kann nicht mal das erste Wort des ersten Titels entziffern. In jedem Fall werden die elektronischen Geräte bedient.
 
Danke Hardy
 
A Seite
 
01.?& Die Männer Vom Sägewerk
02.Nachricht
 
B Seite
 
03.Im Regen
 
Bitrate 192 kbit/s
Scan 300 dpi
Komplett

Donnerstag, 26. Mai 2016

DAF (Deutsch Amerikanische Freundschaft) - Live Gevelsberg 24.02.79

DAF (Deutsch Amerikanische Freundschaft) - Live Gevelsberg 24.02.79
 
Eigenproduktion
 
1979
 
 
Hier noch mal DAF, noch nicht als Duo.
 
Danke Mauerstadtmusik
 
Bitrate 192 kbit/s
Scan 300 dpi
Komplett

Mittwoch, 25. Mai 2016

Hapunkt Fliegenstrumpf Fix - Fix It

Hapunkt Fliegenstrumpf Fix - Fix It
 
Bloedvlagprodukt
 
1986
 

 

 
Mit einem weiteren Werk hier schon 86 geht es weiter.
Das Foto sollte dann ein paar Jahre früher entstanden sein.
 
A Seite
 
01.Berlin Radio Mix
02.Michael, & Ulrich
03.Low-Life Screatch
04.Der Zwiebel Rap
05.Jah-Jah is My Life
 
B Seite
 
06.KITA
07.Aponal
08.Master Dub
09.So Eben Ist Das Leben
10.Oberlippenbart
11.Der FLOP Zum Buch
 
Bitrate 192 kbit/s
Scan 300 dpi
Komplett

Dienstag, 24. Mai 2016

Die Toten Hosen - Live Im Loft Berlin 26.03.83

Die Toten Hosen - Live Im Loft Berlin 26.03.83
 
Eigenproduktion
 
1983
 

Hier noch mal die Hosen liver in West-Berlin. Ich meine einen Tag später haben sie in der der Alösa-Kirche in Ost-Berlin gespielt.
 
Danke Rachel
 
01.Tote Hosen
02.Wir sind bereit
03.Spanner
04.Schwarzer Mann
05.Niemandsland
06.Bis zum bitteren Ende
07.Geld
08.Opel-Gang
09.Ülüsü
10.Modestadt Düsseldorf
11.Dr. Sommer
12.Jürgen Englers gibt ne Party
13.Die Abendteuer des kleinen Havelmann
17.Wehende Fahnen
18.Bommerlunder
19.Wir sind bereit
20.Es ist nichts gewesen
21.Opel-Gang
 
Bitrate 192 kbit/s
Scan 300 dpi
Komplett

Montag, 23. Mai 2016

V.A. - Beat Inn 31.07.1988 Freilichtbühne Weißensee Ost-Berlin

V.A. - Beat Inn 31.07.1988 Freilichtbühne Weißensee Ost-Berlin
 
Eigenproduktion
 
1988
 
 
Hier mal zumindest die Tonspur des Beat Inn Videos mit allen Bands des Nachmittags. Das Video ist ein Kleinod viele alte bekannte sind zu sehen sogar himself.
Aber auch die Bands vielleicht hier, Die 3 Von Der Tankstelle genannt sind noch immer cool.
Teile des Videos hier "Die Vision", bei Youtube auch noch die Skeptiker.
 
Danke
 
01.Kaltfront
02.Die Vision
03.Die Skeptiker
04.Die 3 Von Der Tankstelle
05.Die Anderen
 
Bitrate 320 kbit/s
Scan 300 dpi
Komplett

Ceresit 81 - Demo 83/84

Ceresit 81 - Demo 83/84
 
Pfui Tapes 01
 
1984
 

Hier mal das Ceresit 81 Demo mit Songs aus 83/84 als Studio und Livemitschnitt. Irgendwie seinerzeit mal von ein Blog, aber beim besten Willen fällt mir der Name nicht mehr ein. Gab da so eine Angewohnheit die Cover immer so zu zerpflücken.
 
A Seite
 
01.Die letzte Glut
02.Pancho
03.International
04.System Attack
05.Snuff Squad
06.Es ist aus
07.Smack is back
08.Fucking Freedom
09.Sowjet Pogo
10.Drück ab
11.Six Pack
12.Die Fahne
13.Israel
14.Mode
15.Die Wende
16.Polit Rap
17.Kraft durch Bier
18.Korn
19.Dustman on Strike
 
B Seite
 
20.Six Pack ''live''
21.Marionetten ''live''
22.Hass ''live''
23.Mode ''live''
24.Snuff Squad ''live''
25.Die Wende ''live''
26.Drück ab ''live''
27.Das macht Spass ''live''
28.I.R.A. ''live''
29.Der neue Führer ''live''
30.Staatsbesuch ''live''
31.System Attack ''live''
32.Die letzte Glut ''live''
33.Polit Rap ''live''
34.Sowjet Pogo ''live''
35.Dustman on Strike ''live''
36.Korn ''live''
 
Bitrate 192 kbit/s
Scan 300 dpi
Komplett

Dienstag, 17. Mai 2016

Hapunkt Fliegenstrumpf Fix - The Sound Of Neoism

Hapunkt Fliegenstrumpf Fix - The Sound Of Neoism
 
Eigenproduktion
 
1985

 

Hier mal Hapunkt Fliegenstrumpf Fix und Graf Haufen auf Performance Tour in Italien. Ganz besonders spannend das Booklet mit den Beschreibungen der Performances. Dies vielleicht als Beginn einer kleinen Werkschau des Hapunkt Fix der leider viel zu früh verstorben ist.

 
 
Ein paar Worte zu Hapunkt Fix vom Graf Haufen, der ihn aufgrund vieler gemeinsamer Aktionen und freundschaftlicher Bande, mit am besten kannte.
 
Hapunkt Fliegenstrumpf Fix
 
Ich habe Hapunkt in den frühen 1980er Jahren kennen und schätzen gelernt. Wie ich lebte er in Spandau und war in vielerlei Hinsicht auch dafür verantwortlich, dass sich mein musikalischer Horizont in ungeahnte Richtungen offen konnte. Er war eine schillernde Persönlichkeit mit ganz eigenem Stil - ein Mensch mit viel Humor, der bewusst auch sehr oft aneckte. Er ließ sich nicht auf einen Stil festlegen und arbeitete ständig an eigenen Veränderungen. Zusammen mit Olaf Kühl (Halsabschneider) und Manuela Karbe veröffentlichte er zwei Ausgaben des exzentrischen Fanzines DER FRÖHLICHE KLEINGÄRTNER, betrieb mit Christian Czipul und Manuela Karbe das avantgardistische Projekt SULOISTISCHE INTHRONISATION kurz SULO (http://tapeattack.blogspot.de/search?q=sulo) und veröffentlichte mit Christian Czipul den sagenumwobenen WALD UND WIESEN SAMPLER auf dem neben SULO auch das erste Mal der DIE ÄRZTE Vorläufer SOILENT GRÜN zu hören war. Die Kassette kann leider als verschollen angesehen werden.
FRUSTIERTE KONSUMENTEN (
http://tapeattack.blogspot.de/search?q=frustrierte+Konsumenten) war eine Band in denen er aktiv war und mit der er auch öfters live auftrat. Solo hat ihn Zeit seines Lebens die Musique Concrete fasziniert - und die hier vorgestellten Tapes geben davon Zeugnis ab. Mit seiner damaligen Freundin Doro Benditz nahm er als WEIRD SCENES auf, mit seinem Bandkollegen und Freund Bong Boeldicke nannte er sich DAS DING.
Ein anderes am Scheideweg zwischen Kunst und Musik/Geräusch angesiedeltes Projekt von Hapunkt war der legendäre FLOP - ein "Project Denaturierter Tonträger". Alte Schallplatten, die er mit Schleifpapier bearbeitete, deren Cover und Label er neu gestaltete. Ein komplexes Projekt, das aber auch in seinem Sinne abgespielt werden sollte. Mit diesem Konzept ist er sogar in einer RIAS Radiosendung im Jahr 1984 gelandet, wo - wenn auch kurz - abgeschliffene Platten tatsächlich über den Äther geschickt wurden. Eine sehr amüsante Sendung, die auch viel über Hapunkt als Mensch erkennen lässt.
Ab Ende 1983 formten Hapunkt, Guido Hübner (Das Synthetische Mischgewebe) und ich die Gruppe ROCKGRUPPE HASS AUF DEN KAPITALISMUS, die sich nie als Musik-Gruppe verstanden hat, sondern als Irritainment Performance Gruppe in Dada/Fluxus-Tradition. (siehe
https://www.youtube.com/watch?v=zHMOV_8axBM und https://www.youtube.com/watch?v=ey0YTtIPyLo).
Während unserer gemeinsamen Uni-Zeit haben wir auch noch das Projekt GRAFFIX gegründet, mit dem wir u.a. auch in Italien diverse Performances absolvierten, die, in Musique concrete Form auf seinem Tape THE SOUND OF NEOISM zu hören sind.
Hapunkt starb 2002 im jungen Alter von nur 38 Jahren nach langer Krankheit.
 
Bitrate 192 kbit/s
Scan 300 dpi
Komplett

Montag, 16. Mai 2016

Yximalloo - Monnorhyta

Yximalloo - Monnorhyta
 
Sakura Wrechcords Y-9246
 
1982
 
 
Heute mal nach Japan. Auch hier wurde auch 82 schon ordentlich Krach produziert.
 
Danke Rüdiger
 
01.Everiday
02.O'Rhythm#13
03.We Work 98 Hours A Week#4
04.O'Rhythm'3
05.A Thieving Habit Child's Drawing'9
06.The Vibrant Ritual
07.A Moon#2+#3
08.July Sky#4
09.Kimigayo#10
10.Wa-Matsuri#10
11.Charm For A Waiting Bus
12.Big Heart
13.My Washing Makes More Rain Than African Ceremony#2.2
14.Rhythm#14
 
B Seite
 
15.Rhythm#9
16.Rhythm#7
17.Sai#16
18.Jungle Onsen#7
19.Creeper Do Multipris Wis 4 Dimention-Ly In Za Forest#7
20.The 51st Sidejob#9
21.My Washing Makes More Rain Than African Ceremony#2
22.Hare Krishna#8
23.A-E-A-E#6
24.A Horse#15
25.Cacaphony
26.We Work 98 Hours A Week#8
27.Agung Room
28.Wa-Matsuri#9
29.Plague#3
30.H-A-E#16
31.O'Rhythm#11
32.We Work 98 Hours A Week#5
33.Spare Us#24
34.Masochistic Worker#4
35.Wa-Matsuri#6
 
Bitrate 192 kbit/s
Scan 300 dpi
Komplett