Freitag, 8. Dezember 2017

Einsatz - 3. Mahlsdorfer Hoffest 10.09.88

Einsatz - 3. Mahlsdorfer Hoffest 10.09.88
 
Eigenproduktion
 
1988
 

Seinerzeit das ganze mal von einem anderen Blog geladen. Leider ist mir komplett entfallen wann und wie er hieß. Einsatz wohl Oi-Punk und mir bis dato unbekannt. Aber zumindest eine sehr rumpfartige Erwähnung beim Parocktikum Wiki. Wenn ich das Ghetto vom Wandlitzsee höre bin mir nicht sicher ob das wirklich von 88 stammt, ich kann mir nicht vorstellen das man das auf dem 3. Mahlsdorfer Hoffest spielen konnte.
 
01.Maxi Gnauck
02.Ghetto Am Wandlitzsee
03.Hasse Deinen Nächsten
04.Eicheneck
05.Fickmaschine
06.Bier Und Pferde
07.Bomben Auf Amiland
08.Berlin Prag Warschau
09.Die Freie Deutsche Jugend Stürmt Berlin
10.Schultheiss Pilsner
 
Bitrate 192 kbit/s
Scan 300 dpi
Komplett
 

Kommentare:

  1. Den Gedanken zum Ghetto am Wandlitzsee hatte ich genauso, als ich es zum ersten Mal hörte.
    Bei Einsatz spielt heute einer bei der derzeitigen Besetzung von Zerfall. Vielleicht kann man da mal nachfragen ...

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja nur geil!!! Danke fürs hochladen!!!

    AntwortenLöschen
  3. Ist von Ostberlin36 Blog. Und ja das wurde auf dem Fest gespielt von Einsatz und Torpedo Moskau war auch dabei, im endeffekt ist Einsatz das Ding nach Tim Reefke hat Vertrauen (siehe auch TTR Veröffentlichungen). Die Songs sind entstanden meist aus Ihrer Anfangszeit so 1985. Es gibt auch was auf Höhnie Record von dennen, und ja diese Band war in DDR-Verhältnissen einzigartig. Nachwendeveröffentlichungen von alten und neuen Aufnahmen siehe Discogs. Und ja, es könnte sein das es nicht der Mitschnitt von genau diesem Konzert ist, aber egal ich war da irgendwie auch zu allen Konzerten und kann bestätigen das da die Songs auch liefen. Da ist auch noch die andere Aufnahme drauf gewesen:

    https://ostberlin36.wordpress.com/2009/12/25/torpedo-mahlsdorf-mahlsdorf-tonband/

    Haben meist kleine Konzerte für Freunde gemacht, auch im damaligen Cafe Burger, hihi, hier noch nen letztes Video:

    https://www.youtube.com/watch?v=HGTb8NEMRGo

    Keine Ahnung über die gibts viel zu erzählen, die waren einfach ein Geheimtipp edelsten Geschmacks.

    AntwortenLöschen