Samstag, 9. Februar 2013

Die Vision - Ghosttrain Demo

Die Vision - Ghosttrain Demo
 
Eigenproduktion
 
1994
 

Ja lange hat genmunkelt da muss es doch noch was geben, das kann doch noch nicht alles sein und tatsächlich gab es nach dem 2ten Longplayer nicht das Ende sondern die Planung und Aufnahmen für ein dritten Studioalbum. Ich freue mich ganz besonders das ich euch hier mehr oder weniger exklusiv die Demo Aufnahmen für die 3te LP/CD unter dem Arbeitstitel Ghosttrain vorstellen darf. Die Aufnahmen können sich meiner bescheidenen Meinung durch aus hören lassen.
 
Ebenfallst toll ist es das Joggy auch noch ein Worte zum Ghosttrain hinterlasssen hat.
 
hier nun das 3te geplante und nie veröffentlichte "Die Visions" Album in der Demo Version das Sebastian Lange unserer Gitarrist gemixt und mit uns aufgenommen hat. Wir entschieden uns für diese Variante.... so konnten wir auch das Umsetzen was wir wollten und standen nicht unter Druck.
Ob die Songauswahl auf dem Album gelandet wäre ? Wer weiss :o)  ob das Album wirklich Ghosttrain heißen sollte ...kein Plan ... 20 Jahre ...aua aua
Wie gesagt es ist nur ein Demo ...hätten wir eine Deal mit einer Firma machen können wären die Songs natürlich alle noch einmal neu und mit Drums eingespielt worden. 
Ich denke immer noch es wär ein gutes Album geworden ...leider hat die Band nicht überlebt.


nun nach 20 Jahren hören es vielleicht doch noch ein paar Leute :o) die Gefallen daran finden und die Sachen die wir gemacht haben mochten und noch mögen :o)
Ich hoffe nur das niemand damit Mist baut und denkt er müsste das jetzt als irgendeine Bootlegversion rausbringen.
 
Infos zu "Die Vision" auch bei Parocktikum Wiki, wo mittlerweile auch weitere Livetape Einträge dazugekommen sind und ich hoffe das sind nicht die letzten!
 
Danke Joggy
 
01 Extasy
02 Alone ( Basti's mix )
03 Shout
04 Ghosttrain
05 In your Face
06 Under your skin
07 Doomsday 1994
08 Change the sides
09 Room next door
10 Ravens flight
11 Shut the moon
12 Fascination 1994
13 Why do you sleep
14 Alone
15 In your Face ( reprise )
 
Bitrate 320 kbit/s
Nur MP3

Download






 

Kommentare:

  1. Geil. super danke, einfach eine große Band gewesen. Schade das es sie nicht mehr gibt oder eine Reunion nicht machbar ist :(

    AntwortenLöschen
  2. Klasse! Habe mich auch schon mal gefragt, was aus Die Vision hätte noch werden können... wenn sie denn zu einem anderen Zeitpunkt bzw. in einem anderen Land existiert hätten... gerade auch international. ("Die Art" ist so ein gutes Beispiel, die konnten sich zumindest hier im Osten ins Hier & Jetzt retten.)

    Eine Reunion macht m.E. wenig Sinn - dagegen sprechen wohl auch die Gerüchte, die damals im Bezug auf die Stasi aufkamen... kann man ja alles nachlesen.

    Trotzdem irgendwie schade... ob den Geyer das alles überhaupt noch interessiert?

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Ich bin total begeistert!! 5 der Sonx konnte man ja vor einiger Zeit auf der Myspace-Seite hören bis sie plötzlich wieder verschwunden waren...der Geyer schwebt bestimmt jetzt in anderen Sphären...falls es doch mal eine Reunion geben sollte (man weiß ja nie) wäre ich sofort dabei!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freud mich das die Songs noch einige Leute hören ...1000 Dank dafür :o)
      Der Geyer ist wer weiß wo !? ...meistens in Moskau ... und die Songs hatte ich wirklich kurz auf der Mayspace Seite :o)
      2 oder 3 sind noch als Videos drauf ....

      Reunion ??? ich denke Nein :o)

      LG Joggy

      Löschen
  4. Die Mischung aus Indiepop, Darkwave und Geyers Stimme war einzigartig. Das hättet ihr eigentlich noch als Album veröffentlichen müssen, auch wenn es mit der Band vorbei war. Ist fast schon ein Verbrechen sowas solange im Archiv verstauben zu lassen. Trotzdem vielen vielen Dank für die Freigabe des Demos. Ein Fan

    AntwortenLöschen
  5. @ Anonym

    fand ich auch ...aber es sind eben Songs an den wir alle gearbeitet haben ....egal von wem die Grundidee für einen Song war. Wenn derjenige nicht mehr an Bord ist, ist es immer schwer ....eben viel viel Rechteinhaber Krims Krams.
    Außerdem sind wir leider nicht in der Lage gewesen das selbst zu stemmen ... und die Suche nach einem Label war nicht erfolgreich...keiner wollte zu der Zeit eine Band aufbauen ...die Firmen witterten das schnelle Geld mit Eurotrash und Techno und hatten kein Bock Geld für ein Studio zu zahlen :o(

    Aber jetzt ist es hier im Blog ...und ich bin froh drüber :o)

    LG Joggy

    AntwortenLöschen
  6. Ja stimmt leider, Eurotrash, Techno, aber auch Grunge und Crossover war angesagt. Indiepop hatte es schwerer, wenn es nicht gerade Britpop war. Die Blind Passengers konnten sich immerhin mit Wave-Crossover ganz gut halten.

    LG Felix
    http://rockindiemetalpop.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den Reup! <3

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Joggy...
    Viele Grüße von mir... War ne schöne Zeit
    mit euch, die Touren nach Lugau, Dresden, Cottbus.
    Kannst dich noch an mich erinnern?
    Geyer sagte immer MIKRO Zeidler...
    Der Merchandisingstand glühte, wenn ich dahinter stand.
    Viele alte Tapes hab ich noch, da werd ich echt wehmütig.
    Liebe Grüße
    Mario aus Erkner ( bis 92...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mario aus Erkner, wenn da noch viele alte Tapes sind. Vielleicht kannst du die ja mir und damit den Blog zur Verfügung stellen. Rechts an der Seite ist eine E-Mail Adresse.

      Löschen
    2. Hey Mikro :) wie geil !!!!
      hoffe dir gehts gut !!!
      schreib mal auf was du noch an Tapes hast :) vielleicht haste ja noch ne Rarität die ich nicht hab .
      LG vom Joggy

      Löschen
  9. Das ich das noch erleben darf, habe gerade diese Seite gefunden und ein verschollenes Die Vision Album - vielen vielen Dank. Grüsse aus Sachsen. Steini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Steini hast du das schon gefunden ??? http://tapeattack.blogspot.de/2013/03/die-vision-i-cant-hurt-you-demo.html

      Löschen