Mittwoch, 26. August 2009

AG Geige - 3

AG Geige - 3
 
1993


Besetzung


Frank Bretschneider


Olaf Bender


Ina Kummer


Jan Kummer



Das 3. Album der AG Geige ist nie offiziel erschienen. Wurde wohl erst fertig gestellt als die Band sich aufgelöst hatte. Selbst auf der Website von AG Geige ist nichts darüber zu finden. Weitere Infos über AG Geige gibt es reichlich im Netz.
Danke Jens
 
01.Herr Wolter
02.Lieber Gott
03.Zuckermeister
04.Autsch
05.Schade
06.FFF
07.Weihnachtsmann
08.Freundesfilm
09.Hundert Mark
10.Seltene Güte
 
Bitrate: 192 kBit/s
Scan: 300dpi
Komplett:ja

Kommentare:

  1. Das nenn ich mal eine positive Überraschung, danke! :)

    AntwortenLöschen
  2. muck21255 sagt danke.

    AntwortenLöschen
  3. DANKE DANKE... SIND DIE ANDEREN AUCH IRGENDWO?

    AntwortenLöschen
  4. det war det ding of deutschlendfink

    AntwortenLöschen
  5. Man muss freilich anmerken, dass es wirklich besser war, dass sie Schluss gemacht haben, dieses praktisch vierte Album hatte nun wirklich keine KLraft mehr... aber danke für die ersten drei!!!

    AntwortenLöschen
  6. AG. GEIGE oder eher Jan und Frank auf einem Trip. Danke für diese Aufnahmen, doch sie sind wirklich ohne Saft und Kraft. Dann lieber 100 Jahre TRICKBEAT auf KlangFarBe, das hat Spaß gemacht...vom Himmel stürzen gekochte Eier...

    AntwortenLöschen
  7. Oh, danke danke danke!!
    Ich würde auch so gern die anderen davor haben. ich hab meine tapes von AG Geige verbummelt und bin darüber sehr unglücklich. Hat irgendjemand die noch und kann sie hochladen?
    Alex

    AntwortenLöschen
  8. any chance to reupload?
    can't download from that server

    AntwortenLöschen
  9. maybe it is blocked for IP adresses outside Europe, i'm from México.
    anyway, will be trying again and again, my interest is beyond this cyber-crap
    liebe gruesse

    AntwortenLöschen
  10. finally the download was succesfull! amazing blog here dude!

    AntwortenLöschen
  11. vorsicht mit dem ag geige3 - immerhin ist das keine reguläre platte, sondern ins netz gelangte arbeitsaufnahmen und rohschnitte - also bitte nicht mit den offiziellen alben vergleichen

    AntwortenLöschen