Sonntag, 22. November 2020

10.15 Megazine 06/85 (Würzburg)

 10.15 Megazine 06/85 (Würzburg)

1985

Die Nr. 6 und das 2te unter dem Namen 10.15 Megazine. Da hatte ich ganz vergessen in diesem die Fortsetzung, Graf Haufen's Literarischen Werkes, wenn die Turmuhr Schlägt (Teil 3), die ersten beiden Teile im 10.15 Megazine 05/85 (hier im Blog)

u.a. dabei

All Mixed Up: Information Exchange (Hapunkt Fix), Rouska (Zine, Label), Wenn auch kein 'heißer', so doch wenigstens ein wer Konzertherbst, steht uns in Berlin bevor, 
Student Info Fete 12.10.85 JZ Ochsenfurt: Angelika Frebert, Gernot Ernst, Ralf Schuster, Die Mesomere Grenzstruktur, 69-Out-O-Beats, Abendbrotbeat, Die Komsomolzen, 
Sticken AID: 2.0ctober perverser weise ein Brandanschlag auf 's Autonome Kulturzentrum Würzburg, Die Christllch-nationaIe Front, zündete im Hof des AKZ, zwei Golfs und den Ford Transit der Band STICKEN IN an, 
Ein neuer Name auf der Cassettenszene Mike Hubert (Matthias Lang), 
Die Organische Dürre (Blech Auf Plastik), 
Veröffentlichungen: Schuldige Scheitel Tapes, 
Fanzines, Fanzine Kritiken (Matthias Lang), 
Niveaulos (Konzertbericht 19.11.85 AKZ Würzburg), 
Das Manifest: (Bong Boeldicke), 
The Compact Organization, London (Bericht), 
Jazz is Teacher, Funk is The Preacher, 
3 Musketeer (Bericht), 
Wenn die Turmuhr Schläg (Teil 3) by Graf Haufen macht in Literatur, Teil 1 & 2 in 10.15 Megazine 05/85, 
Attrition (Vita, Diskographie), 
Vinyl / Tape / Zine - Kritiken, 
Cocks In Stained Satin,Der Wahre Heino, Die Toten Hosen (Konzertbericht 14.07.85 Music-Hall Würzburg), 
The Fall (Konzertbericht 12.09.85 Köln Luxor), 
R.A.F.Gier (Bericht, Interview), 
Ein belgisches Label das Interesse verdient (Insane Music)

PDF/OCR
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten