Mittwoch, 22. September 2021

Yximalloo - Drum Song At A Shopping Mall

Yximalloo - Drum Song At A Shopping Mall

Sakura Wrechords Y-8438

1982

Mit dem LL-Archiv mal wieder nach Japan zu Yximalloo und einem recht frühen Werk. Wenn ich das richtig sehe, das Cover & Tape-Artwork bei so gut wie allen Tape von JAD FAIR. Leider scheint bei dem Tape was nicht zu stimmen. Die A Seite hat hier 17 Titel und die B Seite geht bei Titel 3 los. Am Ende der ersten wie am Anfang der 2ten Seiten noch ein wenig. Nominell ist es in diesem Zustand eine C60, so das gar nicht alle Titel drauf gepasst hätten. Habe den Verdacht es liegt an der Technik. Das Tape war in der alten Hülle um das Band nicht abspielbar. So das ich es umbauen musste. Eventuell ist es am Ende der A Seite immer noch so fest gewesen, das Autoreverse angesprungen ist, Deshalb fehlt das Ende der A Seite und der Anfang der B Seite. Werde das mit intakten Tapedeck noch mal überprüfen. Trotzdem sind es noch immer eher zuviel Titel, was den Arbeitsaufwand betrifft

A Seite

01.Mau Mau Medley
02.Jungle Onsen #7
03.A-E-A-E-A-U #34
04.July Sky #5
05.Under The Palm Tree
06.Spare Us #26
07.A-E-A-E-A-U #48
08.Yximalloo Tribe's Ensemble #16
09.Head's Daughter #2
10.Fela #2
11.The Barefoot Boy At A Fruit Market
12.Mummy Of Watermelon
13.Supernatural Tipstar
14.Plague
15.Comfortable Darkness #35
16.A-E-A-E-A-U #32
17.Catholic Ghetto #1

B Seite

18.Spare Us #27
19.Simple & Loop Labor Takes Young Coolies To Mad Dimension
20.Try Try Try #31
21.UUJII
22.A-E-A-E-A-U #45
23.100 Colors Tribe #15
24.East War #4
25.Hare Krishna
26.Monkey Tree
27.God Is Love
28.Cici #11
29.Comfortable Darkness #37d
30.A Fish
31.Not So Easy #10
32.Jungle Onsen #8
33.A Wood #13
34.Head's Daughter #18

Bitrate 192 kbit/s
Scan 600 dpi
Komplett


Man's Hate - Raiders On The Stolen Hearts

Man's Hate - Raiders On The Stolen Hearts

A Man's Hate Product

1987

Andi Xport, als Man's Hate, Neben den I.C.S. Samplern immer mal wieder mit eigenen musikalischen Ausflügen, sehr interessant und immer auch politisch und dem Tierschutz verbunden.

A Seite

01.Men & Women On Horses With Dogs
02.Dewhurst The Master Bastard (Butcher)
03.A Dogs Tale
04.Ding Dong (Avon Calling)
05.I Try To
06.Farming Diary
07.President Botha Kills Children As Well

B Seite

08.Raiders Of The Stolen Hearts (instrumental)
09.Raiders Of The Stolen Hearts
10.Cheap Cheep
11.Behind Bars
12.Life Burned A Live
13.Trees With Leaves
14.Royal Blood

Bitrate 192 kbit/s
Scan 600 dpi
Komplett


Dienstag, 21. September 2021

V.A. - International Sound Communication 04

V.A. - International Sound Communication 04

Man's Hate Product I.C-S- 04

1985

Heute mal wieder zum LL-Archiv und einem der tollen I.C.S. Sampler als Man's Hate Product. Queer durch die Genres, mit super Band's.

A Seite

01.Brain Damage (Klinik)
02.Ronald Reagun, Live (Klinik)
03.Ronnie Boy (Unknownmix)
04.ACAB (Bloody Hypocrites)
05.Tunnel, Excerpt (F/I)
06.High Diver (The Drag)
07.Third Mood To The Left (Unovidual)
08.Unity (Electro Hippies)
09.Vivisection Song (Electro Hippies)
10.Mrznje-Terorram (DVA Minuta)
11.La Tirmande Blues, Extract (Les Bouseux Psychedeliques)

B Seite

13.Tiny Bladders (If Bwana)
14.Another Song (Anathema)
15.Gross National Product (Synthetic Product)
16.Rebel Dance (Miasma)
17.Fascination (Pseudo Code)
18.Untitled (Pseudo Code)
19.Aren't You Perfect Too (The Submensa's)
20.Bizarre, Bizarre, Bizarre (M.A.L.)
21.Opus 4 (Narzisse)
22.La Tirmande Blues, Extract 2 (Les Bouseux Psychedeliques)

Bitrate 192 kbit/s
Scan 600 dpi
Komplett


Omnia Opera - Beyond The Tenths

Omnia Opera - Beyond The Tenths

Eigenproduktion / Audifile Tapes aT 089

1986 / 1989

Mal hier was von anderer Stelle, auch hier immer ein paar Worte anbei.
Die A Seite 3 Titel anstatt der angegebenen 4, was sich auch, bei der Neuauflage von 89 bei Audiofile Tapes bestätigt.

Danke

hier mal ein Psychedelic / Space Rock Tape von 1986 aus England. Das war das Debüt der Band Omnia Opera, selbst aufgenommen in ihrem Übungsraum mit diversen Tape-Decks und einem schrottigen Mixer. Daher ist der Sound nicht so, wie man es sich wünschen würde...
Die Aufnahmen zeigen aber sehr schön die musikalischen Ideen der Urbesetzung. Die Band hat sich bereits 1989 aufgelöst, aber 1992 reformiert, um zwei CD Alben aufzunehmen. Seit 2006 sind sie, in veränderter Besetzung, auch wieder aktiv geworden... 
Hier also die Anfänge mit reichlich Sphären und vielen Tempi-Wechseln in den Tracks

A Seite

01.Each Day
02.Oracle Of Knowledge
03.Storm World / Dimension Door

B Seite

04.Screan Dream
05.Living In A Time
06.What You Sea
07.Each Day (Reprise)

Bitrate 192 kbit/s
Scan 600 dpi
Komplett


Montag, 20. September 2021

Milovan Srdenovic / JAR - The Erotic Nature Of The Mercury Experience

Milovan Srdenovic / JAR - The Erotic Nature Of The Mercury Experience

JARMusic

198X

Da ich die Briefe, aus den letzten beiden JAR-Tapes rausgenommen (war nicht wirklich passend), hier noch mal ein Split-Tape, Milovan Srdenovic & JAR, Titel & Artwork leicht Frivol. Milovan Srdenovic, steht ja eher für abgefahrene Sachen & JAR hat sich mit seinen Teil des Tapes recht gut rein gefunden.

A Seite

01.The Unconscious Life (Milovan Srdenovic)
02.Mercy Act (Milovan Srdenovic)
03.Rednecks / Vampires (Milovan Srdenovic)
04.Ambush (Milovan Srdenovic)

B Seite

05.The Yes Landscape (JAR)
06.Virgins Anus Mantra Ray (JAR)
07.Kleyn + Wagner (JAR)
08.Captain Of My Soul (JAR)

Bitrate 192 kbit/s
Scan 600 dpi
Komplett


Freitag, 17. September 2021

JAR - Looking Inside

JAR - Looking Inside

JARMusic

1987

Dann mal hier, mehr oder weniger nur JAR, auch aus dem ML-Archiv,im LL-Archiv, gibt es dann noch ein paar JAR-Tapes und ich meine die JARMusic Varianten, der Cleaners From Venus Tapes, die dann um 2000 rum noch mal als CDR's bei JARMusic veröffentlicht wurden. Auch hier wieder A und B Seite, die gleichen Titel.

A Seite

01.Turning Point
02.Too Strong
03.Say Say Say
04.Don't Come So Close
05.Curious Friendship
06.Reconcilation

B Seite

07.Turning Point
08.Too Strong
09.Say Say Say
10.Don't Come So Close
11.Curious Friendship
12.Reconcilation

Bitrate 192 kbit/s
Scan 600 dpi
Komplett


JAR + The Big Dish - Covers

 JAR + The Big Dish - Covers

JARMusic

1986

Noch ein sicher interessantes Teil, aus dem ML-Archiv. JAR wartet hier mit Covers auf, sicher fast noch interessanter, "The Big Dish" Beate Frege & Thomas Sontheimer" Robin sollte das Kind sein, auf der Abbildung. Thomas Sontheimer, vorher als fester Bestandteil von Flux, mehrere Tapes, hier im Blog, Beate Frege, mehrfach bei Flux als Gast genannt. Die Frage kam schon mal auf ob denn die Beate, bei dem Nachnamen Frege, was mit Campino (Die Toten Hosen) zu tun hätte, unbestätigten Meldungen & Stimmen zufolge wäre das so! Alle drei, oder vielmehr 4, hier in einer recht angenehmen Collaboration. Das Tape ist etwas merkwürdig bespielt, oder mir ist ein Fehler. A Seite so wie angegeben. Auf der B Seite dann die B Seite wie angegeben, dann noch mal die A Seite.

A Seite

01.It Killing Me
02.Waiting For The Doctor
03.Glass Forest
04.Silently

B Seite

05.Dear Prudence
06.Labour Of Love
07.Three Great Stimulance
08.The Bass Poet
09.It Killing Me
10.Waiting For The Doctor
11.Glass Forest
12.Silently

Bitrate 192 kbit/s
Scan 600 dpi
Komplett


American Night (JAR) - Time

American Night (JAR) - Time

JARMusic

1985

Heute geht es mal ein wenig um JAR (Joachim Reinbold), der in der Hauptsache ja mit seinen vielen Berlincassetten und Collage-Samplern, auf seinem JARMusic-Label, durchaus bekannt sein sollte. Aber auch seine Solo-Sachen oder die in Zusammenarbeit mit vielen anderen Musikern, sollten, nicht unbekannt sein. Vieles schon hier im Blog verfügbar. Meine letzten Infos die ich so habe, deuten daraufhin, das JAR sich in den letzten Jahren, sehr zurückgezogen hat, so das es bis heute, noch Kontakt gab. Gerne hätte ich auch mal in das JARMusic-Archiv geschaut! Mit dem ersten Tape hier, dann in das LL-Archiv geschaut. JAR, dann hier mit Robert Burns & Gerd Thiele, als American Night, eine sehr sphärische Geschichte.

A Seite

01.Free Man
02.Trance-03.Far Away-04.Time-05.Bye For Now

B Seite

03.Free Man
04.Trance-03.Far Away-04.Time-05.Bye For Now

Bitrate 192 kbit/s
Scan 600 dpi
Komplett


Samstag, 11. September 2021

V.A. - Werbeexemplar

V.A. - Werbeexemplar

Eigenproduktion

198X

Hier dann das eine Tape, in Form eines Samplers, welches ich noch nicht hatte und ein ziemlich abgefahrenes und doch interessantes Teil, was die Namen der Bands (obwohl ich glaube, das es mehr oder weniger immer die selben Leute sind) betrifft und was daraus wurde, obwohl ich nicht glaube das der spätere Erfolg, dieses Demo zu Grunde liegt. Der Kai brachte mich drauf. Es werden immer die spielenden genannt und es taucht mehrfach, ein Hongkong Pelz auf und tatsächlich daraus formierte sich dann das Hongkong Syndikat, das dann ab 82 bei TELDEC recht erfolgreich die Neue Deutsche Welle ritt, so meine ich mich zu erinnern.

Danke Kai

A Seite

01.Pickel Romanze (Die Deutschen)
02.Schwarzwaldmelody (Quick Fick)
03.Ost-Reggae (Rasierte Votzen)
04.Ey-Du-Rap (Rasierte Votzen)
05.Polaroid Intro (Lager Ampullen)
06.Radikale Sehnsucht (Lager Ampullen)
07.Sky Fi (Lager Ampullen)

Bitrate 192 kbit/s
Scan 600 dpi
Komplett


4D - What Is Going On

4D - What Is Going On

Edelweiss Records

1982

Gleich noch das 2te hinterher

Danke Kai

A Seite

01.What Is Going On
02.Intermezzo Mit Ilona

B Seite

03.Test Your Sex Appeal

Bitrate 192 kbit/s
Scan 600 dpi
Komplett


4D - 4D

 4D - 4D

Walters Lust Label

1981

Auch der Kai, hat mir nun schon die 12te Kiste á 20 Tapes geschickt. Mit einer Ausnahme, habe ich alle schon und ich meine die meisten schon im Blog, aber nun habe ich die Möglichkeit, mit dem technischen Fortschritt mitzuhalten, alles noch mal in "Schön". Los geht es mit 4D. Leider kommt jetzt mein Klagelied, da zur Zeit bei der technischen Ausstattung irgendwie der Wurm drin ist. Alle 5 Tapedecks (3x Sony MTL-10m 1x Pioneer CT-66R & 1x Sony TC-C5) sind defekt. Leider bin ich auch etwas enttäuscht, von meinem Berliner Reparateur. 4 Tapedecks zur Reparatur, lediglich ein Tapedeck, hat danach funktioniert, die drei anderen, mehr oder weniger, genauso defekt wie vorher. Ist auch etwas umständlich, nach Berlin zu kommen, da meine Wahlheimat sich ja zur in Hessen befindet, Da kommt die Frage, ob es hier jemand gibt, oder jemand bekannt ist, ob es einen Profi hier im Raum Gießen gibt, der die Schätzchen, dann auch wirklich wieder zum Laufen bringt.
Kostest alles einen Haufen Geld

Bitte um Unterstützung 

Letztlich muss ich das Ereignis wiederholt zum Anlass nehmen um Unterstützung und Finanzierungshilfe zu bitten!!! 

In der Arbeit „Digitalisierung von Tapes und Zines“ steckt eine Menge meines Herzens. Es ist für mich eine Herzensangelegenheit, welche ich mit sehr viel Leidenschaft ausübe. Aber es kostet auch jede Menge Zeit...

Ich bin immer auf der Suche nach Tapes und Zines um diese zu digitalisieren und für euch verfügbar zu machen. Leider wird dies mittlerweile immer schwieriger. 

Zuschicken von Tapes und Zines

Deswegen wünsche ich mir, dass der ein oder andere mir Tapes und / oder Zines  zuschickt, welche nach kurzer Zeit wieder analog sowie DIGITAL wieder zurückgeschickt werden.

Finanzielle Unterstützung

Erwähnenswert ist, dass sich mittlerweile die Betriebskosten (Serverkosten, Internet, Photoshop usw.) auf circa 100 Euro monatlich belaufen. Noch dazu muss ich mir einen neuen Kopierer anschaffen, da meiner kaputt gegangen ist. Um den Block weiter FÜR EUCH zu führen zu können benötige ich Hilfe.

Sollte es edle Spender geben, die sich vielleicht ein wenig beteiligen wollen, wäre meine Dankbarkeit nicht in Worte zu fassen.

Um dieser Bitte nach Unterstützung, finanziell aber auch von Tapes / Zines nachzukommen darf gerne meine Bankverbindung per E-Mail erfragt werden:

mailto@subkultur-ost.de 

Gerne auch per PAYPAL an:                        thomasgerlach@onlinehome.de

Verwendungszweck / Zahlungsgrund:          Tapeattack

Auch wenn es nur 1 EURO, 1 Dollar, 1 Pfund oder was auch immer ist, wäre mir sehr geholfen.

Bei 33.000 Zugriffen im Monat käme auch bei der kleinsten Spende ordentlich was zusammen und ich könnte so meiner Leidenschaft weiter ausüben. 

A Seite

01.Dreidimensional

B Seite

02.Personalité

Bitrate 192 kbit/s
Scan 600 dpi
Komplett


Freitag, 10. September 2021

Remains - Remains

Remains - Remains

Eigenproduktion

199X

Hier dann ein zweites Remains, ich denke 2 Track-Demo, wahrscheinlich deutlich jünger. Auch hier steht Thale. Im Parocktikum Wiki findet sich noch mal Remains aus Quedlinburg, was wohl auch im Harz ist. Eventuell die gleichen, was sagt der Punkpabst dazu?

A Seite

01.Dwarf

B Seite

02 Giant

Bitrate 192 kbit/s
Scan 600 dpi
Komplett


Remains - Demo 91

Remains - Demo 91

Eigenproduktion

1991

Hier wird es dann etwas schwierig. Es gibt hier schon mal Remains, ich meine aus Leipzig aus 88, ich meine das wären andere. Auf dem Cover hier steht zwar Leipzig, es gibt aber auch einen Poststempel, auf dem Thale steht und auch das Jahr. So gehe ich dann von Thale aus. Zumal gleich noch ein zweites späteres Tape von Remains kommt auf dem auch Thale steht und es die gleichen Bandmitglieder sind.

A Seite

01 Big Leave
02 Someone

B Seite

03 Don't Mention Glory

Bitrate 192 kbit/s
Scan 600 dpi
Komplett