Freitag, 30. Dezember 2011

V.A. - AMI Weimar 1990


V.A. - AMI Weimar 1990

Eigenproduktion

1990


Heute viel mir die Entscheidung ziemlich schwer. Habe ja gleich 2 Silvester Kracher. Letztlich haben rein praktische Gründe den Ausschlag gegeben. Das Video hier geht 3 Stunden und könnte damit der Soundtrack zum Jahreswechsel sein. (Wenn ihr eine schnelle Leitung habt)

Aber zuerst mal die üblichen Danksagungen zum Jahreswechsel.
Natürlich möchte ich mich erst ein mal bei dem kleinen Kreis von Leuten bedanken die mich zum Teil schon die letzten Jahre unterstützt haben. Da wäre zu aller erst mal der Matthias Lang (Irre Tapes) dem ich den Grundstock meiner Sammlung verdanke. Seit mittlerweile 2006 bin ich mit der Digitalisierung seiner Bestände beschäftigt was wahrscheinlich schon einiges über den Umfang des materials aussagt. Ich hoffe es geht weiter. Dann natürlich Jakob der mich nun schon über Jahre mit diversen Sachen die den Osten betrifft versorgt. Desweiteren wären da noch Victor, Franck Herges, Hans Castrup, Graf Haufen, der Herr Tatendurst, Lord Litter, KHS, Martin vom Brotbeutel Blog, Landleben Twiste, Ronald, Enjoy na und alle die, die ich mal wieder vergessen habe. Solange ich immer noch neues Material und Unterstützung bekomme wird das ganze auch weitergehen.

Natürlich geht mein Dank auch an die Leute die sich teilweise täglich hier auf den Blog rumtreiben und auch in diesem Jahr wieder eine Steigerung der Besucherzahlen bewirkt haben. Was natürlich eine weitere Antriebsfeder für mich ist das ganze auch im nächsten Jahr weiter zu betreiben.
Perspektivisch für das nächste Jahr sieht es so aus das ich Material und Servermäßig ganz gut aufgestellt bin. Es halten mittlerweile 2 Server ein 80GB und ein 40GB Server die Downloads für euch bereit. Wie in der Datenbank zu sehen ist sollten noch um 2000 digitalisierteTapes die in die Datenbank schon eingepflegt sind und um die 800 Tapes die noch keinen Eingang in die Datenbank gefunden haben zur Verfügung stehen. Leider ist abzusehen das spätestens zum Ende des nächsten Jahres die Server gefüllt sein werden. Da die Kosten des Blogs mich mittlerweile mit fast 100€ im Monat belasten könnte das der Knackpunkt sein der das weiter bestehen des Blogs über 2012 hinaus unmöglich machen. Das heißt ich werde mich nun tatsächlich in nächsten Jahr mal nach Sponsoren umschauen müssen. Bis jetzt halten sich ja die Anfragen arg in Grenzen.

Fürs neue Jahr wünsche ich euch soviel Glück, wie der Regen Tropfen hat, soviel Liebe wie die Sonne Strahlen hat und soviel Gutes wie der Regenbogen Farben hat! Das neue Jahr hat grad begonnen, die ersten Vorsätze sind zerronnen. Was solls, es gibt jetzt kein Zurück! Zum neuen Jahr viel Erfolg und Glück!

Aber jetzt mal zu dem angekündigten Video. Das ist mal wieder eine wirkliche Rarität. Auf dem Video findet man mehr oder weniger den gesamten Punk- und Musikklüngel Weimars um 90.
Dabei sind Rote Nelken, Rolle Vorwärts, ATA, Küchenspione, Madmans. Leider auch hier wieder ein paar Fragen. Mir fehlt das exakte Datum der Veranstaltung und auf dem Video sind noch mindestens 2 Bands die hier nicht genannt sind. Da würde ich schon ganz gerne noch die Namen wissen. Natürlich sind weitergehende Infos auch erwünscht. Letztlich dürften ja die Bands dem Namen nach den meisten bekannt sein. Spätestens mit dem "Der Entfesselte Durchschnitt" Sampler auf dem die hier gezeigten Bands vertreten sind. Leider sind die technischen und handwerklichen Unzulänglichkeiten bei der Aufnahme nicht zu übersehen was uns aber nicht stören soll. Sorry aber ich habe es einfach nicht übers Herz gebracht das Teil zu schneiden. Ich hoffe du bist nicht allzu Sauer mit mir und bekommst keinen Ärger. Ich versuch es wieder gut zu machen. Jetzt aber ab zum Download. Das Teil ist im MPG Format und hat 3GB. Das heißt ihr solltet eine schnelles DSL haben um rechtzeitig zur Party fertig zu sein.


Download Part1
Download Part2
Download Part3
Download Part4
Download Part5
Download Part6
Download Part7
Download Part8
Download Part9

kurzer Hinweis!
Alle 9 Teile downloaden dann erst entpacken

Kommentare:

  1. couldn't start the download for every files unfortunatly

    AntwortenLöschen
  2. part 7-9 sind nicht downloadbar... is da noch was zu machen?

    AntwortenLöschen