Freitag, 20. November 2020

Parocktikum-DT64 Manuskript 04/89 (Berlin-Ost)

 Parocktikum-DT64 Manuskript 04/89 (Berlin-Ost)

1989

Kommen wir noch zur April Ausgabe der DT64 Manuskripte. Hier gleich 12 Seiten, aufgrund längerer Festival und Konzertberichte.

u.a. dabei

KONZERTE (l.4.1989), Ende März gab es zwei letzte Konzerte, ungewisse Zukunft verließ die Berliner Konzertbesucher-Posse das geliebte "Gerard Phillipe" in Treptow, X-Mal, Musik zur Zeit verabschiedete sich bereits am 22 . 3. mit einem Gig der Elektronik-Tüftler 9 TAGE ALT und Xmal Diskothek, genau eine Woche später das "Letzte Konzert" HERBST IN PEKI NG hatte zum letzten Walzer geladen: DER GELBE WARNFRIED, ICH-FUNKTION, 1000 TONNEN OBST, DIE HAUT, 
3. Brief Aus Der Provinz (Dieter Möhrchen) ohne Brief Aus Der Provinz, 
das Festival "Musik & Film 10.03-15.03.89  Leipzig hat das definitive Szene-Fest, man erinnerte sich an das ehrgeizige, aber gescheiterte Projekt "Barrikade" des 88er Sommers, Aber nun ist es soweit . Sechs Konzerte, elf Bands aus Dresden, Cottbus, Leipzig, Inner- und Randberlin, 8öhlitz-Ehrenberg ist wahrlich nicht Leipzig-City, 
Der Freitag/ lo.3. EXPANDER DES FORTSCHRITTS, BIG SAVOD, 
Der Samstag/ 11.3.: DIE VISION, DAS FREIE ORCHESTER
Der Sonntag /12 . 3.: HERR BLUM aus Hönow, CADAVRE EXQUIS
Der Montag/13.3.: TISHVAISINGS, NEUROT
Der Dienstag /14.3.: HERTZ, KALTFRONT
Mittwoch / 15.3. und Schluß: SANDOW, MAD AFFAIRE, 
KONZERT / INTERVIEW (geführt von Holger Luckas / 29.4.89) mit BLIND IDIOT GOD 16.April im Leipziger Kino "Freundschaft "
STATEMENT (Nachtrag vom März) herr blum spricht: von Jürgen Wagner / rnärz89, 
Band Adressen, 

PDF/OCR
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten