Dienstag, 10. November 2020

V.A. - Ode To Agony

V.A. - Ode To Agony

Minority Tapes MT 02

1987

Punk/Hardcore immer etwas unterrepräsentiert hier. Wenn mir dann mal ein Tape sozusagen vor die Füße springt, dann doch gleich gebracht. Minority Tapes mir eher nicht so momentan, es findet sich bei Discogs auch nicht viel. Ein kleines Anschreiben anbei, mit Hinweisen zu einem der Tape Rebel Zines.

Jetzt das ganze noch mal neu und ohne Aussetzer. Wo der Wurm drin ist er drin, was das Tape mich für Zeit gekostet hat. 

A Seite

01.Intro (Unknown Artist)
02.Aus Forschung Und Technik (Drowning Roses)
03.Pakistaner (O.H.M.)
04.Big Mac Is Watching You (Brigades)
05.Atomic Lights (Moskwa)
06.Curse Of The Bog People (Lunatic Fringe)
07.Do You Turn Me Upside Down (Knallschoten)
08.Senile Fools (Concrete Sox)
09.Fit The Mob (Cosma Shiva)
10.Democracy (TZN Xenna)
11.Pumuckl Song (Lustige Molche)
12.Break The Rules (Shurican)

B Seite

13.Les Revoltes Du Bounty (Antibiøtik)
14.Lønmodtager (O.H.M.)
15.Märchen (Stoned Again)
16.Get Crazy (Nikoteens)
17.Back To The Future (Nikoteens)
18.Tommy's Life (Drowning Roses)
19.Death Wish (Concrete Sox)
20.Empire Always Fall (Brigades)
21.So Real (Disaccord)
22.Who's War (Lunatic Fringe)
23.Don't Ask Me Why (Disaccord)
24.Atombunker (Lustige Molche)
25.Call Of The Suburbs (Channel Rats)
26.Mode Kaspar (Stoned Again)

Bitrate 192 kbit/s
Scan 300 dpi
Komplett

Kommentare:

  1. Lieber Tommy, leider ist dieser Rip komplett unbrauchbar. In allen Stücken ist alle 10-20 Sekunden eine kurze Pause. Entweder war das Tape defekt oder beim Rippen ist was schief gegangen... Besteht eine Chance auf eine korrigierte Version?! Hoffentlich, das klang alles ziemlich gut sonst...

    AntwortenLöschen
  2. Yep indeed, silences on everytrack, seemed nice hope it's not the tape

    AntwortenLöschen
  3. THANKS>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

    AntwortenLöschen