Freitag, 5. März 2021

Profil (Methodik Zur Tanzmusik) 07/86 (Leipzig)

Profil (Methodik Zur Tanzmusik) 07/86 (Leipzig)

1987

Noch eines der besseren oder auch wirklich guten  Profile, aus Martin's Rettungs-Aktion, teilweise liest man das eine oder andere doch mit gelinde gesagt Verwunderung. Für mich in der Hauptsache der Bericht über die Cottbus-Connection WK13 und Sandow, WK13, kenne ich selber eher am Rande, aber mal in den Blog geschaut und ein paar Sachen finden sich dann doch, eine Art Sampler mit 6 Titeln und die Teilnahme an der Konzertreihe X-Mal Musik zur Zeit im Pablo Neruda, Sandow deutlich bekannter denke ich. Aber der Bericht und die Interview, da weiß man nicht was man davon halten soll und hätte ich es um 87 gelesen, wären mir beide Bands eher suspekt gewesen. Der Punkpabst WK13 und Sandow schon ganz gut aufgearbeitet. Ebenfalls in diesem Profil, natürlich Amor Und Die Kids, in ähnlicher Manier. 

u.a. dabei

Das Erste: AMOR UND DIE KIDS (Bericht, Interview)
WERKSTATT: Mein Freund Herbert - der Drumcomputer
SUHL '88 RUFT Die IX. F.DJ-Werkstattwoche der Jugend
SPITZENAMATEURE: Blick in den Spiegel, Titelträger über sich und ihr musikalisches Konzept: Wanderer, Dessert, Petty Cats / Freedolin, Amor und die Kids, Ohrwurm, anGenehm, Lama
ENTWICKLUNG: Rocknachwuchs (?) in Sicht: Logo : Das erste Video, Konform: Dufte Kumpels im Betrieb, WK .13, Sandow (Cottbus): Musikantenfamilie (Bericht, Interview, Einstufung 85, FDJ Förderung)
INTERMIX / Fragmente eines Porträts: Peter Maffay Live
GoGo Music - Musik aus dem schwarzen Washington
Britische Rockmusik zwischen Kreativität und Kommerzialität
PROFIL-Besuch: Forschungszentrum Populäre Musik
TM-GESCHICHTE: Swing und Blues hinter Stacheldraht - Musiker im Widerstand gegen den Faschismus
TM-ELEKTRONIK / Teil III, Für jeden Ton das geeignete Mikrofon und die richtige Aufstellung

PDF/OCR
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten