Dienstag, 24. März 2020

The Legendary Tishvaising - Hundred Bottles Huntly

The Legendary Tishvaising - Hundred Bottles Huntly
 
Eigenproduktion
 
1991
 


Trotz allem, wieder bei Vor, Während und Nach
 
Ein wenig aber schon noch unter dem Eindruck des Ablebens von Gabi Delgado, fiel es mir wieder ein. Eine Anekdote, die vielleicht am Rande, aber schon mit DAF zu hatte. Es mag 81 oder 82 gewesen sein und ich noch Schüler. Irgendwie gab es 14 tägig ein Fach das sich PA (Produktive Arbeit) nannte und unsere befand sich bim VEB Tiefbau in Pankow. Irgendwie fuhr man da mit dem Bus hin und ich war schon ganz weit vorne und hatte schon einen Walkman und auf diesem lief DAF's Tanz Den Mussolini und wie das so war, oh hier hör mal Total Verboten und so. Unter diesem Eindruck ging es dann ins Werk. Da wurden LKW's, Kräne usw. repariert. Aber natürlich nicht für uns, Zu der Zeit mussten alle Betriebe Konsumgüter produzieren die es ansonsten nicht taten. Dort sollten Steckdosen produziert werden, die so groß waren das sie zu nichts zu gebrauchen waren. Selbst dafür hielt man mich noch für ungeeignet und ab ging es in Lager und dann ging es los. Der Lagerbulle kam mit 2 Eimern Farbe und Pinseln (wir waren zu zweit) an und meinte wir sollen das mal in Halle soundso bringen, was soll ich sagen wir laufen los und am Wegesrand steht plötzlich ein Stück alter Mauer, weiß ich nicht ob sie die vergessen haben abzureißen, war auch ein wenig versteckt), wir hatten Farbe und Pinsel, es gab kein halten mehr, die komplette Mauer vollgepinselt mit allen Bands die uns so einfielen, das I Tüpfelchen war mir vorbehalten in riesigen Lettern prangte da Deutsch-Amerikanische Freundschaft, sicher per se verboten, aber irgendwie musste ich immer noch ein draufsetzen und schreibe in einem Anfall geistiger Umnachtung, nicht Tanzt den Mussolini, nein ich schreibe den anderen Tanz. Es dauerte keine 5 Minuten. Reifen quietschten, Handschellen klickten und der Tanz ging los und das wochenlang, Stasi, Polizei, Staatsanwalt, mein Glück vielleicht ich war erst 15 und obwohl ich es damals nie zugegeben hätte mein Vater, der alles getan hat für seinen Sohn und das nicht nur einmal, wie oft hat der mich aus irgendwelchem Polizeigewahrsam geholt und das im Osten ohne Telefon. Damals nicht erkannt, heute liebe ich ihn dafür um so mehr. Letztlich nichts bei rumgekommen, nicht mal eine richtiggehende Anzeige.
 
Leider habe ich nichts daraus gelernt. Wollte ich vielleicht auch nicht!
 
zu den Tishvaisings
 
A Seite
 
01.Intro
02.The Fall
03.Forgotten Heroes
04.Flesh'n'bone
05.So Bored
06.Falling Down
07.Cause They Don't Know What They Do
 
B Seite
 
08.The Care
09.Go Ahead
10.After Revolution
11.Tears For My Diary
12.Pouring Down
 
Bitrate 192 kbit/s
Scan 300 dpi
Komplett

Keine Kommentare:

Kommentar posten