Freitag, 10. April 2020

59 To 1 17/87 (München)

59 To 1 17/87 (München)
 
1987
 


Hier haben wir dann noch ein 59 To 1 Zine, bin ja immer etwas ambivalent, wenn es um die Frage Zine oder Zeitschrift geht. Denn im eigentlichen Sinne ist das wie viele andere es wohl nicht mehr.
Sicher aber in dieser Rubrik gestartet. Das eine oder andere 59 To 1 hatten wir ja hier schon, aber längst nicht alle.
 
u.a. dabei
 
LAIBACH Im Goldenen Hirschen stellten Manuel Bonik und Peter Kessen den slowenischen Art-Rockern mehr als dreißig provozierende Fragen,
COIL Eine Selbstdarstellung von John Balance & Co. nach einer durchzechten Nacht in München,
HÜSKER DÜ Andreas Bach tadelt Thomas Diener und glaubt nach wie vor, daß Minneapolis eine der 10 besten Bands des Planeten hervorgebracht hat,
BLIXA BARGELD In großen Schritten durchmißt der Prometheus die Straßen des Abendlandes, hier zum Beispiel die Straßen von München, im Schlepptau den Fan Thomas Diener,
LIVE-REVIEWS Wegen diesen unschuldigen Zeilen kündigte eine ganze Redaktion,
PLATTEN-TALKABOUT Klatsch und so etwas ähnlic;hes wie Kritiken von Andreas Bach, Manuel Bonik und Thomas Diener,
KING LEAR William Faulkner, Karl Kraus, James Joyce u.a. geben ihre Kommentare zu der neuen 59 to 1 - Cassette ab,
REQUIEN Helmut Krausser gibt die richtigen Tips für deinen nächsten Friedhofsbesuch,
PHILOSOPHISCHE ABENTEUER Peter Pommars spielt sich einen mit Georg Simmel und Friedrich Nietzsche,
KEINER LIEST Zarah Frustra, E.M. Cioran, Baudrillard und weitere Essenzen,
 
PDF/OCR
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten